Qualität & Sicherheit

Qualität & Sicherheit

Qualitätssicherung

Automatisierte luftgestützte Inspektion

Standardisierte Qualität in der Datenerfassung und in der Auswertung wird erst durch Automation erreicht. Der Einsatz von Personal für diese herausfordernden Aufgaben wird zunehmend risikoreicher, ineffizienter und ist fehlerbehaftet.

Der Rotorblatt-Durchmesser und die Turmhöhe von Windkraftanlagen nehmen stetig zu. Sowohl onshore als auch offshore. Somit wächst die Nachfrage nach automatisierten Systemen zur Inspektion. Ein ähnlicher Trend ist auch bei anderen vertikalen Industrieobjekten zu erkennen. Einzelne Aufnahmen von Schäden geben kein umfassendes Zustandsbild einer Anlage zum Zeitpunkt der Inspektion wieder. Die Integration solcher – nicht standardisierter Daten – in ERP-Systeme bzw. Datenbanken ist schwierig, aufwendig und folglich kostenintensiv. Daher wird diese auch oft nicht durchgeführt.

Der neue Ansatz alle Anlagen digital zu erfassen, ermöglicht Vergleichsinspektionen zur Beurteilung der Entwicklung einzelner Auffälligkeiten über längere ZeiträumeAero Enterprise hat deshalb ein umfassendes Gesamtsystem aus Hard- und Software entwickelt. Dieses System wird den steigenden Ansprüchen des Marktes gerecht.

SICHERHEIT

Reduktion von Gefahren

Durch zunehmende Größe der Anlagen und schwierigen Wetterbedingungen ist der Einsatz von Industriekletterern grundsätzlich problematisch. Beispiele hierfür gibt es im Onshore-Bereich und häufig in Küstennähe oder im Offshore-Bereich. Verantwortungsvoll handelnde Unternehmen erkennen bereits die Vorteile der Senkung von potenziellen Gefahren für die Gesundheit seines Personals. Zudem ergeben sich ebenfalls Qualitätsvorteile einer automatisierten Inspektion.

Der Einsatz einer Flugdrohne ist vielfach effizienter und sicherer. Weiters ist eine nachfolgende Auswertung und Interpretation auf Basis des digitalen Datenmaterials besser. Die Daten sind nachhaltig vergleichbar.

Aero Enterprise trägt all diesen Anforderungen in vollem Umfang Rechnung:

Wir arbeiten derzeit an einer ISO 9001-Zertifizierung (Fertigstellung Ende 2018). Darüber hinaus handeln wir im Flugbetrieb exakt nach den Regeln der internationalen Flugsicherungsbehörden. Diese müssen im kommerziellen Flugbetrieb angewandt werden.

Sicherheit hat Vorrang

 

Die laufende Einhaltung unserer internen Sicherheitsstandards wird durch Aero Enterprise-eigene Trainings gesichert. Das Aero Enterprise Team stellt im Einsatz vor Ort sicher, Fremdpersonal hinsichtlich unserer eigenen Sicherheitsbestimmungen einzuweisen.

Ebenso werden die von unseren Auftraggebern erforderlichen Sicherheitsauflagen strengstens eingehalten. Für alle operativen Tätigkeiten gilt daher der Grundsatz: SAFETY FIRST!